Fette-Lipidstatus

Fette-Lipidstatus

 31,49 inkl. MwSt.

Stoffwechsel-Parameter

Cholesterin

Triglyceride

HDL-Cholesterin

LDL-Cholesterin

Lipoprotein A

Beschreibung

Lipide (Fette) sind lebenswichtige Nahrungsbestandteile, die zum Teil vom Körper selbst gebildet werden und zum Teil über die Nahrung aufgenommen werden.

Um Lipide im Körper transportieren zu können werden sie an bestimmte Substanzen, an Lipoproteine, gebunden. Unter anderem dadurch lassen sich Lipide in unterschiedliche Gruppen unterteilen.

LDL – Cholesterin wird als sogenanntes „schlechtes“ Cholesterin bezeichnet. Erhöhte Werte  können bestimmte Gefäßerkrankungen wie die Atherosklerose begünstigen.

HDL – Cholesterin gilt hingegen als „gutes“ Cholesterin weil sich höhere Werte günstig auf den Lipidstoffwechsel auswirken.

Lp(a) ist ein eigenständiger Risikofaktor für Atherosklerose.